Allgemeine Geschäftsbedingungen

llgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich und Vertragspartner
(1) Für alle unsere Lieferungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Verkaufsbedingungen. Abweichende Bedingungen sind für uns nur nach ausdrücklicher Anerkennung verbindlich.
(2) Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist Edith-Kohlbach-Reisebücher (ladungsfähige Anschrift siehe Ende der AGB)


§ 2 Liefergebiet und Kundenkreis
Bestellungen und Lieferungen in diesem Shop sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. Sollten Sie eine Lieferung in EU-Länder oder die Schweiz wünschen können Sie auch hier bestellen, es fallen aber zusätzlich Versandkosten an, die in der Bestellbestätigung nicht ausgewiesen werden können. Sie erhalten eine Rechnung über den Gesamtbetrag. Für Höhe der Portokosten siehe § 5.


§ 3 Bestellung und Vertragsschluss
(1) Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie
a) Artikel in den Warenkorb legen
b) zur Kasse gehen
c) Ihre Lieferdaten eingeben
d) Bestellung fortsetzen
e) Bestellung mit Rechnung ist bereits angekreuzt
f) auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen und danach auf den Button "kaufen" klicken.
(2) Bei den Schritten a – f haben Sie jeweils die Möglichkeit, mit „zurück“ zu Ihrem Warenkorb zurückzukehren und Artikel zu löschen oder hinzuzufügen.
(2) Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigung. Sobald die Ware von uns versandt wird erhalten Sie eine Bestätigung der Auslieferung.
Der Kaufvertrag kommt durch den Versand der Ware zustande. Mit der der Ware beiliegenden Rechnung erhalten Sie alle Kundeninformationen, die Sie für die Zahlung benötigen.


§ 4 Speicherung der Bestellungen
Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per Email an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.


§ 5 Preise
(1) Alle Preisangaben sind Endverbraucherpreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich innerhalb Deutschlands einschließlich Versandkosten. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

(2) Für Sendungen ins Ausland werden zusätzlich die entstandenen Portokosten erhoben. Sendungen ins EU-Ausland kosten bis 500 g 3,45 Euro (Brief), bis 1.000 g 6,00 Euro Porto (Büchersendung). Reisehandbuch und Campingführer wiegen zusammen mehr als 1.000 g und werden in die EU als Päckchen zu 8,89 Euro verschickt.


§ 6 Lieferart und -zeiten

(1) Der Versand erfolgt als Büchersendung mit der Deutschen Post. Die Lieferfrist beträgt 2-6 Werktage nach Erhalt Ihrer Bestellung.

(2) Wünschen Sie einen schnelleren Versand wählen Sie Expressversand (Aufpreis 2,- Euro) und bekommen je nach Gewicht die Ware als Brief oder Hermes-Päckchen.

(3) Bestellungen werden umgehend ausgeführt. Wenn Sie dennoch innerhalb einer Woche keine Lieferung oder Nachricht erhalten setzen Sie sich bitte mit dem Verlag in Verbindung.


§ 7 Gewährleistung
(1) Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.
(2) Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material-, Herstellungsfehler oder Transportschäden aufweisen, so melden Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Transporteur, der die Artikel anliefert. Eine Verpflichtung des Kunden hierzu besteht nicht und ist auch nicht Voraussetzung für die Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Allerdings können wir ansonsten keine Ansprüche gegen den Transporteur geltend machen. Die Einhaltung der vorstehenden Regelung berührt Ihre gesetzlichen Ansprüche nicht, soweit Sie zu privaten Zwecken als Verbraucher bestellt haben.


§ 8 eBooks

Nach Zahlungseingang wird Ihnen die Datei im Format PDF mit WeTransfer übersandt. Die Datei ist nur zu Ihrer persönlichen Nutzung, nicht zur Weitergabe an Dritte bestimmt.

Bei Verträgen über digitale Inhalte, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, besteht grundsätzlich das 14-tägige Widerrufsrecht. Die Frist beginnt am Tag des Vertragsschlusses. Allerdings erlischt das Widerrufsrecht, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat, nachdem

1. der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und

2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert

Mit der Zahlung des Rechnungsbetrages stimmen Sie ausdrücklich zu, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen.


§ 9 Zahlung
(1) Der Rechnungsbetrag ist nach Erhalt der Ware sofort vollständig zur Zahlung fällig. Für die kostengünstigen Auslandsüberweisungen innerhalb der EU werden auf der Rechnung die nötigen Angaben mitgeliefert. Bankgebühren gehen zu Lasten des Kunden. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.


§10 Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihren Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.


§11 Rechtswahl
(1) Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Vertragsteile ist - sofern der Besteller Kaufmann ist - der Sitz unseres Verlages, und zwar auch im Wechsel und Scheckprozess. Wir sind auch berechtigt, den Besteller an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.
(2) Für alle Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Besteller gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des deutschen IPR. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf (CISG) wird ausgeschlossen.

Anbieterkennzeichnung:
Edith-Kohlbach-Reisebücher
Frau Edith Kohlbach
Walkmühlstr. 32
65232 Taunusstein
Telefon 06128 6090940
Telefax 03212 6090940
E-Mail-Adresse info ad kohlbach.org
Steuernummer 040 837 30103
USt-IdNr. DE113801266
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware (oder die letzte Ware, Teilsendung oder Stück im Falle eines Vertrags über mehrere Waren einer einheitlichen Bestellung oder die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben oder ab dem Tag des Vertragsschlusses, im Falle von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (z.B. CDs oder DVDs), ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Edith-Kohlbach-Reisebücher) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Dies kann geschehen mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder bevorzugt E-Mail) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:
Edith Kohlbach
Walkmühlstr. 32
65232 Taunusstein
Telefon +49 (0) 6128 6090940 oder + 49 (0) 172 611 3557, Telefax + (0) 3212 6090940, Email: info ad kohlbach.org
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden und Sie die Waren innerhalb der unten definierten Frist zurückgesendet haben.
Formular zum Widerruf hier klicken

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.